Hervorragende Luftsteuerung

Der Heißluftsterilisator von Lytzen ermöglicht eine hervorragende Luftsteuerung, die während der gesamten Sterilisation beibehalten wird.

Einzigartige Luftverteilung für eine vollständige Sterilisation

Prinzip der Luftzirkulation

Die Heißluftsterilisatoren von Lytzen arbeiten nach dem Prinzip der erzwungenen Konvektion (Zwangsbelüftung), bei dem die hohe Geschwindigkeit der Luftumwälzung eine schnelle Wärmeübertragung zur Beladung gewährleistet. Zusammen mit Form und Position des elektrischen Heizelementes sorgen die computerberechneten Luftverteilerplatten für eine gleichmäßige Temperaturverteilung in der Sterilisationskammer.

Vor Auslieferung der Sterilisatoren wird die Temperaturverteilung getestet und fest eingestellt. Während der gesamten Lebensdauer des Sterilisators ist kein Nachstellen erforderlich, wodurch unnötige Ausfallzeiten durch Revalidierung vermieden werden. Dank der einheitlichen Temperatur in der Kammer kann die Solltemperatur nahe an dem für die Sterilisierung erforderlichen Mindesttemperaturwert eingestellt werden.